WORKSHOPS

WERDE SELBST ZUM DESIGNER !

 
 

SICHERN SIE SICH EINEN
PLATZ IN UNSEREN WORKSHOPS!

Wie wird eigentlich Porzellan verarbeitet? Was kann man mit einem Laser alles anfangen? Und wie kann man aus Kräutern eine Creme herstellen? Wer selbst etwas herstellt, weiß wie viel Arbeit und Liebe in jedem einzelnen Produkt steckt. Und noch dazu macht es unglaublich viel Spaß! Also nutzt die Gelegenheit einen unserer Workshops zu besuchen und anschließend euer ganz eigenes Unikat in den Händen zu halten. Denn nur wer einmal selbst etwas geschaffen hat, lernt den Wert der Dinge um uns herum kennen und schätzen. Also auf geht’s!
 

Seifen Giessen


Mittwoch, 24.5.

Umwelt- und hautschonend Hände waschen und pflegen? Das geht ganz ohne nutzlose Plastikverpackung oder synthetische Zusatzstoffe: Gieß dir deine Handseife in schicker Kristalloptik aus wertvollen, rein biologischen Zutaten. Wähle aus neun erfrischenden Duftkombinationen in verschiedenen munteren Farben. Mit einer Jutekordel versehen, lässt sich die Seife nach der Nutzung zum Trocknen aufhängen. So bleibt sie frisch und ist für den nächsten Einsatz wie neu!

Zeit: 14:00-19:00 (man kann jederzeit einsteigen)
Dauer: ca. 15 Min. pro Seife + 1 Stunde aushärten
Kosten: ca. 5 Euro pro Seife
Alter: ab 8 Jahren
Plätze: max. 6 Personen
Leitung: Nina Renth (Dingwerkstatt)
Sontiges: Es können auch mehrere Seifen hergestellt werden.


Nähen


Mittwoch, 24.5.

Bei diesem Näh- Workshop unter professioneller Anleitung können sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene noch etwas lernen. Denn dank professionellem Werkzeug ist das Nähen kein Hexenwerk mehr! Aus einer bunten Fülle verschiedener Stoffe kannst du dir beispielsweise eine praktische Tragetasche oder eine schicke Schürze für die Küche nähen. Eine feine Stoffauswahl wird zwar zur Verfügung gestellt, solltest du aber besondere Wünsche haben, bitte einfach mitbringen.

Zeit: 12:00-15:00, 15:30-18:30
Dauer: ca. 3 Stunden
Kosten: ca. 10 euro pro Stück
Plätze: max. 5 Personen pro Workshop
Leitung: Regina Klaus




Upcycling


Donnerstag, 25.5.

Die Spanplatte gilt als billiges und wenig ansehnliches Material. Das sehen wir anders! In diesem Upcycling- Workshop lernt ihr, was man alles aus der verkannten Spanplatte machen kann. Ausgemustertes Ikea- Plattenmaterial bildet die Grundlage für euer schmuckes neues Möbelstück, das ihr am Ende mit nach Hause nehmen könnt. Aus miteinander kombinierbaren Elementen baut ihr euch einen individuellen Organizer – für die Küche, den Schreibtisch, die Werkstatt oder für wo immer ihr ihm ein neues Zuhause geben wollt.

Zeit: 12:00-13:30, 14:30-16:00, 17:00-18:30
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Kosten: ca. 15 Euro pro Person
Alter: ab 16 Jahren
Plätze: max. 4 Personen pro Workshop
Leitung: Rudolf Worofka


Steinmetzen


Do-Fr, 25.-26.5.

ACHTUNG: Dieser Workshop richtet sich ausschließlich an Design- /Innenarchitektur- Studenten! Steinmetz ist einer der ältesten handwerklichen Berufe. Aber wer weiß noch wie man einen Stein richtig behaut um ihn in Form zu bringen? In diesem zweitägigen Workshop wird von einem Steinmetzmeister Alles über die Grundlagen der Steinbearbeitung vermittelt. Am eigenen Stein darf man das Gelernte auch gleich in die Tat umsetzen und sich an dem spannenden Material ausprobieren. Vielleicht ist dieser Workshop auch der Ausgangspunkt für den ein oder anderen sich später intensiver mit dem Steinmetzen auseinander zu setzen – für Projektideen ist Sebastian immer offen.

Zeit:12:00-18:00
Dauer: ca. 6 Stunden
Kosten: ca. 70 Euro
Plätze: max. 6 Design-/Innenarchitekturstudenten
Leitung: Sebastian Höhn
Sontiges: nur für Studenten aus dem Bereich Innenarchitektur und Produktdesign

Leuchtenbau


Do-So, 25.-28.5.

Ran an den Laser! In diesem Workshop gestaltet ihr eure eigene Designerlampe. Nach dem Konstruieren der Einzelteile am PC geht es an den Lasercutter: Hier werden die Einzelteile geschnitten, die ihr anschließend nur noch schleifen, ölen und zusammen bauen müsst. Mit einer LED- Glühbirne ausgestattet, entsteht am Ende ein Leuchten- Unikat für eure Wohnung.

Zeit:15:00-16:30
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Kosten: 25 - 50 Euro, je nach Größe
Alter: ab 12 Jahren
Plätze: max. 6 pro Workshop
Leitung: Frank Wunderatsch und Felix Berthold

Ort: Makerspace

Schreibtisch-Organizer


Do-So, 25.-28.5.

Chaos auf dem Schreibtisch oder der Werkbank? Du hast keine Ahnung wo sich die Schere oder der Kugelschreiber versteckt haben? Dann wird es höchste Zeit für diesen Workshop! Konstruiert einen Schreibtisch- Organizer, den ihr mithilfe des Lasercutters ausschneidet und anschließend zusammen baut. Weg mit dem Tohuwabohu auf dem Tisch, her mit dem Organizer!

Zeit:16:30-18:00
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Kosten: 10 - 20 Euro (je nach Größe)
Alter: ab 12 Jahren
Plätze: max. 6 pro Workshop
Leitung: Frank Wunderatsch und Felix Berthold

Ort: Makerspace

Robotik


Do-So, 25.-28.5.

Konstruieren – Löten – Programmieren. Bau dir deinen eigenen Roboter! Ihr verwendet Hard- und Software aus dem Open Source Bereich um einen fahrtüchtigen Roboter zu bauen. Und das Beste: du kannst ihn entweder mit den eingebauten Sensoren autonom fahren lassen oder ihn mit deinem Smartphone selbst steuern. Das reicht dir noch nicht? Dann vergrab dich tiefer in das Thema und erweitere deinen Roboter beliebig – ganz nach deinen Wünschen.

Zeit:13:00-15:00
Dauer: ca. 2 Stunden
Kosten: ca. 35 Euro (je nach Größe)
Alter: ab 14 Jahren
Plätze: max. 5
Leitung: Frank Wunderatsch und Felix Berthold

Ort: Makerspace

Zeichnen


Freitag, 26.5.

Wie bringt man mit Bleistift und Aquarell Mensch, Raum und Architektur in einem Bild in Einklang? Anhand einiger Beispiele werden zuerst verschiedene Techniken und die Herangehensweise erklärt. Danach darf sich jeder selbst sein Kunstwerk mit Stift, Pinsel und Papier schaffen – ob mit oder ohne Hilfestellung. Also ran an die Pinsel!

Zeit: 15:00-18:00
Dauer: ca. 3 Stunden
Kosten: ca. 18 Euro pro Person
Alter: ab 14 Jahren
Plätze: 6-8 Personen
Leitung: Leen Murad
Sontiges: Materialien werden gestellt



Porzellan


Sa-So, 27.-28.5.

Du wolltest schon immer mal wissen wie man Porzellan verarbeitet? Du hättest gerne deine eigene Tasse oder Müslischale aus dem weißen Gold? Dann bist du hier genau richtig. Im diesjährigen Porzellan- Workshop lernst du Alles über die Verarbeitung von Porzellan. Aus den bereitgestellten Formen kannst du frei wählen, welche dein zukünftiges Lieblingsstück wird. Nach zwei Wochen kannst du dein fertig gebranntes und glasiertes Geschirrstück mit nach Hause nehmen und direkt benutzen.

Zeit: ab 11:00
Dauer: ab einer Stunde
Kosten: je nach Objekt 5-25 Euro
Plätze: max. 8 Personen pro Workhop
Leitung: Alisa Ehrlicher, Denise Knauft



Naturkosmetik


Sonntag, 28.5.

Wie kommen die Düfte und Wirkstoffe in Kosmetikartikel? Find es heraus im Naturkosmetik- Workshop! Erfahre wie aus selbst gepflückten Kräutern belebende Düfte und heilende Wirkstoffe mit einer eigens entwickelten Destille extrahiert werden. Anschließend wird das gewonnene Destillat zu deiner eigenen Creme weiterverarbeitet.
Video: https://player.vimeo.com/video/192855214

Zeit: 14:00-16:00, 17:00-19:00
Dauer: ca. 2 Stunden
Kosten: ca. 23 Euro pro Person
Alter: ab 15 Jahren
Plätze: 6-8 Personen pro Workshop
Leitung: Anja Möhwald